Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Stabspiele

Stabspiele

Stabspiele sind die beliebten Instrumente zur musikalischen Begleitung stimmungsvoller Kinderlieder. Zu den beliebtesten Stabspielen gehört das Glockenspiel mit dem Tonumfang Alt und Sopran. Das Glockenspiel ist eine Grundausstattung des Orff-Schulwerks und eignet sich insbesondere für die musikalische Früherziehung.

1-38 von 38 Artikel

Stabspiele zur Begleitung von beliebten Kinderliedern

Stabspiele lassen sich einfach und intuitiv erlernen. Eine besondere Bedeutung geniesst das Glockenspiel als Orff-Instrument, das Kinder zu selbstständigen Improvisationen anleitet und den bewegten Musikunterricht unterstützt. Die beliebten Stabspiele eignen sich insbesondere für die musikalische Begleitung von Kinderliedern und für erste Notenerfahrungen. Hier bei Betzold finden Sie Stabspiele für die Kita, Primarschule und Sekundarstufe in unterschiedlichen Ausführungen.

Kinderleicht musizieren mit Stabspielen

Unter dem Begriff Stabspiele werden mehrere Mallet-Instrumente zusammengefasst. Gemeinsam haben diese Schlaginstrumente ihr Spielprinzip mit Schlägeln, die Töne mit dem Aufschlag auf Metallstäbe bestimmter Tonhöhen erzielen. Hierfür werden bis zu vier Schlägel aus Holz, Kunststoff oder Metall verwendet. Der Tonumfang professioneller Stabspiele entspricht dem eines Klaviers und deckt bei Kinder-Instrumenten vereinfacht eine Reihe von Voll- und Halbtönen ab. Im Orchester sind Stabspiele überwiegend als Einzel- und Begleitstimmen zu hören. Stabspiele, die mit Holzstäben gespielt werden, sind auch unter der Bezeichnung Xylophon bekannt. Zu den bekanntesten Stabspielen mit Metallklangstäben gehört das Glockenspiel als häufig verwendetes Lehrmittel im Musikunterricht. Das Glockenspiel besteht aus unterschiedlich langen Metallstäben verschiedener Tonhöhen, die auf einem Holzrahmen befestigt sind.

Musikalische Früherziehung: Glockenspiele im Orff-Schulwerk

Das Glockenspiel nimmt als kindgerechtes Stabspiel mit Metallstäben eine besondere Bedeutung im elementaren Instrumentalspiel ein. Das Stabspiel hat sich für die musikalische Früherziehung bewährt und gehört zur Grundausstattung der Orff-Instrumente. Das musikpädagogische Konzept nach Carl Orff entstand in den 1950er Jahren und wird heute in vielen Einrichtungen praktiziert. Zu den klassischen Orff-Instrumenten gehören Alt- und Sopran-Glockenspiele, die mit einer variablen Anzahl an Klangplatten besetzt sind. Auf dem Glockenspiel erlernen Kinder spielerisch komplette Tonreihen, deren Halbtöne oft farblich gekennzeichnet sind. Hier bei Betzold bestellen Sie Stabspiele in unterschiedlichen Ausführungen auch als Bass für den Musikunterricht mit Kindern. Die beliebten Orff-Instrumente sind mit passenden Schlägeln erhältlich und lassen sich im Musikunterricht beliebig zur musikalischen Begleitung von Liedern oder zum Üben von Tonreihen einsetzen.

Stabspiele bei Betzold: So vielseitig ist der Musikunterricht

Das Glockenspiel wird als Orff-Instrument für zahlreiche Lieder und Instrumentalstücke im Rahmen der musikpädagogischen Konzeption eingesetzt. Das kindgerechte Stabspiel ist ein beliebtes Instrument zur Begleitung von Kinderliedern, wobei bereits in der Kita erste Notenerfahrungen vermittelt werden. Auf dem Glockenspiel können bekannte Kinderlieder wie „Alle meine Entchen“ musikalisch begleitet werden. Im Sortiment von Betzold finden Sie zudem chromatische Alt- und Sopran-Xylophone, die ein professionelles Klangerlebnis mit einer für den schulischen Einsatz geeigneten Bauform kombinieren. Mit den tragbaren Xylophonen bleiben Sie mobil und können die Instrumente platzsparend in einem Schrank lagern. Die hochwertigen Schulinstrumente bestehen aus echtem Holz und eignen sich hervorragend für den Musikunterricht in der Primarschule bis Sekundarstufe sowie für das Schulorchester. Bestellen Sie jetzt Stabspiele für den Musikunterricht hier im Betzold Onlineshop!