Die aufgerufene Seite ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar.

Deshalb haben wir Sie auf unsere Startseite weitergeleitet.

Der aufgerufene Artikel ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar.

Deshalb haben wir Sie auf unsere Startseite weitergeleitet.

Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Geprüfte Produktqualität und -sicherheit
Qualität steht für uns an erster Stelle!
Alle Produkte werden von unserer Fachabteilung umfangreichen Sicherheitstests unterzogen. Mehr dazu
Viele hochwertige Eigenprodukte
Über 2.100 Eigenentwicklungen!
Unsere eigene Schulmöbelproduktion fertigt Möbel in Schreinerqualität. Ebenso werden unsere hochwertigen Lehrmittel in einer eigenen Kunststofffertigung produziert.
Kompetente Beratung auch bei Detailfragen
Mo. - Fr. 7:30 Uhr - 17:00 Uhr
Tel.: +41 52 644 80 90

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Betzold Lernmedien GmbH
Winkelriedstrasse 82
8203 Schaffhausen

vertreten durch die Geschäftsführer Markus Tanner, Ursula Lauber

Telefon: +41 52 644 80 90
Telefax: +41 52 644 80 95
E-Mail: [email protected]

Steuernummer: CHE-110.065.303  

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Betzold Lernmedien GmbH

I. Allgemeine Bestimmungen

1. Geltungsbereich, angesprochene Personen 

1.1. Wir liefern zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die den mit uns aufgrund der Angebote auf unserer Internet-Shopseite www.betzold.ch geschlossenen Verträge zugrunde liegen.

1.2. Sofern in diesen Geschäftsbedingungen von Konsumenten die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Konsumenten als auch Unternehmer.

1.3. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen an unserem Sitz.

2. Speichermöglichkeit und Einsicht in Vertragstext 

2.1. Wir halten diese AGB und die weiteren Vertragsbestimmungen mit den Daten Ihrer Bestellung im Bestellprozess zum Abruf bereit. Sie können diese Informationen dort einfach archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die im Bestellablauf im Internetshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder Sie warten die automatische Bestelleingangsbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene Adresse zukommen lassen. Diese Bestelleingangsbestätigungsmail enthält noch einmal die Vertragsbestimmungen mit den Daten Ihrer Bestellung und diese AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit Ihrem E-Mail-Programm abspeichern.

2.2. Der Vertragstext wird bei uns gespeichert, ist aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Wir bieten für jeden Kunden bei dem Kauf von Waren einen passwortgeschützten direkten Zugang („Login“) an. Hier können Sie bei entsprechender Registrierung Ihre Daten verwalten und Bestelldaten zum Kauf von Waren einsehen. Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die AGB finden Sie in der jeweils gültigen Fassung auf unserer Webseite.

3. Vertragspartner, Sprache, Vertragsschluss für den Kauf von Waren (zu der Buchung von Veranstaltungen vgl. Ziffer II.)

3.1. Ihr Vertragspartner ist die Betzold Lernmedien GmbH. Verträge in unserem Internetshop lassen sich zurzeit nur in deutscher Sprache schliessen. 

3.2. Alle Angebote zum Kauf von Waren sind freibleibend, solange sie nicht zum Inhalt einer vertraglichen Vereinbarung werden. 

3.3. Vor der Absendung Ihrer Warenbestellung besteht die Möglichkeit der Prüfung und Korrektur  der von Ihnen eingegebenen Daten. Mit der Absendung Ihrer Bestellung geben Sie eine verbindliche Vertragserklärung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem technisch einwandfreien Eingang Ihrer Bestellung. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung des Kunden annehmen. Diese Annahme durch uns kann durch folgende Umstände erfolgen:

- wir nehmen Ihre Bestellung durch eine gesonderte Annahmeerklärung an oder
- wir fordern Sie bei Vorkasse zur Zahlung auf oder
- wir belasten Ihr Kreditkartenkonto oder
- wir buchen den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto ab oder
- Sie nutzen unser Angebot und schliessen Ihre Bestellung mit der Zahlung über den Online-Zahlungsdienst Amazon Pay, PostFinance oder PayPal ab oder
- Sie erhalten eine Mitteilung der Auslieferung oder die bestellte Ware, ohne dass zuvor der Vertrag bereits durch einen der vorstehenden Umstände geschlossen wurde.

Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Auftrages dar (es sei denn wir fordern gerade dort erstmals zur Zahlung auf, z. B. bei Vorkasse), sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und kann für Archivierungszwecke verwendet werden.
Beachten Sie, dass die Auslieferung bei Vorauskasse erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. 
Der Kunde ist 7 Werktage an seine Bestellung gebunden. Bei Möbelbestellungen benötigen wir eine etwas längere Abklärungszeit von maximal 12 Werktagen.

4. Preise, Versandkosten, Preisbindung 

4.1. Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heisst, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

4.2. Details zu den ggf. hinzutretenden Versandkosten entnehmen Sie den Angaben im Shop. 

5. Zahlungsbedingungen, Lieferung, Gefahrtragung 

5.1. Wir bieten für den Kauf von Waren (zu den Zahlungsbedingungen für die Buchung von Veranstaltungen vgl. Ziffer II.) folgende Zahlungsmöglichkeiten an, wobei wir uns je nach Ergebnis einer Bonitätsprüfung für eine Vertragsannahme vorbehalten, statt der Zahlungsweise Rechnungskauf auf unsere anderen Zahlungsarten zu verweisen. Ein Anspruch auf Zahlung per Kauf auf Rechnung besteht nicht. Sie können grundsätzlich wählen zwischen

• Vorkasseüberweisung
Die Überweisungsdaten erhalten Sie nach der Bestellung.

• Kreditkarte, (MasterCard und Visa)
Die Abbuchung erfolgt mit Auftragseingang.

• Kauf auf Rechnung (bei Bonität)

Der Kauf auf Rechnung ist nur für Lieferungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein möglich. Staatliche Schulen, Städtische Einrichtungen sowie Unternehmen erhalten auf Wunsch grundsätzlich alle Lieferungen auf Rechnung. Privatpersonen beliefern wir bei Bonität bis zu einem Einkaufswert von 150 CHF (inklusive MwSt) auf Rechnung, Unternehmen bis zu einem Einkaufswert von 750 CHF (Netto ohne MwSt.). Vorausgesetzt wird, dass alle vorherigen Rechnungen beglichen sind. Die Zahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen ab dem Zugang der Rechnung. Die Rechnungstellung erfolgt mit der Lieferung. 

• Amazon Pay

Mit Amazon Payments können Sie die in Ihrem Amazon-Konto hinterlegten Zahlungs- und Versandinformationen nutzen, um bei uns einzukaufen. Ihre Transaktionen sind sicher und die Zahlungsinformationen werden nicht an uns weitergegeben. Mit Bezahlen über Amazon steht Ihnen dieselbe vertraute Zahlungsumgebung zur Verfügung wie bei Amazon, ohne unsere Website zu verlassen. Sie benötigen nur Ihre Amazon-Zugangsdaten. 

• PostFinance

Für die Bezahlung per PostFinance benötigen Sie die PostFinance Card mit Ihrer persönlichen Identifikationsnummer (PIN). Bei höheren Rechnungsbeträgen benötigen Sie zusätzlich das PostFinance Lesegerät.

• PayPal 

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise, wie Sie zur Seite des Zahlungsanbieters kommen, erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.2. Unsere Ware ist nicht für Kunden mit Wohnsitz, bzw. Sitz ausserhalb der Schweiz und Liechtenstein bestimmt. Bestellungen aus dem Ausland nehmen wir nicht an.

5.3. Wir nutzen die Schweizerische Post für Postsendungen. Sendungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Zustellungen in sog. Packstationen können wir nicht ausliefern. Waren, welche im Shop mit einer gelben Lieferzeitmarkierung gekennzeichnet sind, sowie sonstige nicht paketversandfähige Waren, werden per Werks-LKW oder Spedition an Sie geliefert. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch Werks-LKW oder Spedition bis vor die erste verschliessbare Tür, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sie erhalten von uns eine Nachricht, wenn die Ware unser Haus verlassen hat. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben.

5.4. Wir können Lagerware unverzüglich nach Eingang der Bestellung und gegebenenfalls eingegangener Vorkasse liefern. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

5.5. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. 

5.6. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Streikmassnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Käufer unverzüglich mitteilen.

5.7. Bei Konsumenten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware durch die Transportperson an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

6. Information zum Widerrufsrecht für Verbraucher

Rückgaberecht für Waren

Bei Betzold kaufen Sie mit verlängertem Widerrufsrecht von 31 Tagen. Die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts bei Versandbestellungen von Verbrauchern entnehmen Sie bitte der nachstehenden Widerrufsbelehrung.

Die Widerrufsfrist von 31 Tagen beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer der Ware ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung der Ware massgebend.
Bitte senden Sie uns die Ware in neuwertigem Zustand innerhalb von 31 Tagen nach Erhalt mit der Originalverpackung zurück. Wir bitten Sie, dafür den beigefügten Rücksendeschein zu verwenden. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung der Ware massgebend.
Die Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen, sofern die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht.
Wird die Ware nicht in ordnungsgemässem Zustand zurückgeschickt, verrechnen wir Ihnen den entstandenen Wertverlust.
Bei ordnungsgemässer Rückgabe der Ware werden wir dem Kunden nach Prüfung der Ware den bezahlten Gesamtpreis per Gutschrift erstatten. Eine Rückvergütung erfolgt stets auf das zum Kauf eingesetzte Zahlungsmittel. Bei etwaigen Rückvergütungen aus Kauf auf Rechnung erstatten wir Ihnen den Betrag auf das entsprechende Konto.

Die Rücksendung ist zu richten an:

Betzold Lernmedien GmbH

Winkelriedstrasse 82
8203 Schaffhausen
Telefon: +41 52 644 80 90
Telefax: +41 52 644 80 95
E-Mail: [email protected]

7. Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Betzold Lernmedien GmbH.

8. Gewährleistung, Beschwerden, Garantien

8.1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

8.2. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Waren nicht für den Export bestimmt sind.

8.3. Wir legen Wert auf Ihre Kundenzufriedenheit. Sie können sich jederzeit auf einem der eingangs angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Wir bemühen uns Ihr Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang der Unterlagen bzw. Ihrer Eingabe oder Beschwerde bei Ihnen melden. Geben Sie uns aber etwas Zeit, da es in Gewährleistungsfällen häufig der Einschaltung des Herstellers bedarf. Bei Beschwerden helfen Sie uns, wenn Sie uns möglichst genau den Gegenstand des Problems schildern und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder zumindest Bestellnummer, Kundennummer etc. angeben. Sollten Sie auch binnen 5 Tagen keine Reaktion von uns erhalten, fragen Sie bitte nach. In seltenen Fällen können E-Mails in Spamfiltern bei uns oder bei Ihnen „hängen“ geblieben sein oder eine Nachricht auf sonstigem Weg hat Sie nicht erreicht oder ist versehentlich unterblieben.

8.4. Ihre Betzold Garantie
Neben den Ihnen zustehenden gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen gewähren wir Ihnen auf alle Produkte* eine Garantie von 24 Monaten, beginnend ab Übergabe der Ware, auf alle Material- und Verarbeitungsfehler. *Ausser Produkte der Marken Apple, Microsoft. Dort gelten die beim Produkt genannten Garantiebedingungen. Sind bei einzelnen Artikeln längere Garantiezeiten angegeben, so gelten diese. Die Garantie gilt nur für Versendungen in der Schweiz. Sie richtet sich nach unserer Wahl auf Ersatz, Reparatur oder Erstattung. Sie richtet sich nicht auf den Ersatz von Folgeschäden, gilt nicht bei Verlust oder bei natürlichem Verschleiss oder bei Schäden, die auf unsachgemässem Gebrauch oder mangelnder oder unsachgemässer Pflege beruhen. Selbstverständlich übernehmen wir im Garantiefall auch die Hin- und Rücksendekosten in Höhe der Kosten, die bei einer Versendung von bzw. zu dem ursprünglichen Versendungsort anfallen würden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte im Fall eines Mangels bleiben bestehen und werden durch die Garantie nicht eingeschränkt.

8.5. Bei Serviceanfragen oder für die Inanspruchnahme der Garantie wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst, den Sie wie folgt erreichen: Betzold Lernmedien GmbH, Kundenservice, Winkelriedstrasse 82, 8203 Schaffhausen oder per Mail: [email protected]

9. Datenschutz

Unsere Datenschutz-Praxis richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

10.1 Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit uns gilt das schweizerische Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) finden keine Anwendung. 

10.2 Im Geschäftsverkehr mit Unternehmen und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschliesslich Wechsel- und Scheckklagen, unser Geschäftssitz vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

II. Besondere Bedingungen für unsere Veranstaltungen / Schulungen

Wir bieten unseren Kunden auch die Buchung von Veranstaltungen (z. B. Seminaren, Fortbildungen) an. Für diese gelten abweichend von bzw. ergänzend zu den Allgemeinen Bestimmungen unter Ziffer I die nachstehenden besonderen Bedingungen für Veranstaltungen.

1. Veranstaltungsgebühr

Die Veranstaltungsgebühr beinhaltet, soweit nicht anders angegeben, ausschliesslich die Durchführung der Veranstaltung an dem in dem Angebot genannten Ort zum Zeitpunkt der Veranstaltung. An- und Abfahrt, sowie eine ggf. erforderliche Übernachtung ist grundsätzlich nicht inbegriffen und muss vom Teilnehmer selbst organisiert werden.

2. Vertragsschluss

Wir geben mit Einstellen des Angebots auf unserer Internetseite ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Teilnahme an einer Veranstaltung zu dem im Angebot genannten Preis ab.

Sie nehmen das Angebot an, indem Sie nach Durchlaufen des Warenkorbsystems die Bestellung absenden. Vor der Absendung Ihrer Bestellung besteht die Möglichkeit der Prüfung und Korrektur der von Ihnen eingegebenen Daten. Unmittelbar nach dem technisch einwandfreien Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine automatisch versendete Bestelleingangsbestätigung.

3. Zahlungsarten 

Für die Buchung von Veranstaltungen bieten wir folgende Zahlungsarten an:

• Vorkasseüberweisung
Die Überweisungsdaten erhalten Sie nach der Bestellung.

• Kauf auf Rechnung
Vorausgesetzt wird, dass alle vorherigen Rechnungen beglichen sind. Die Zahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen ab dem Zugang der Rechnung. Die Rechnungstellung erfolgt mit der Lieferung.

• PayPal 
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise, wie Sie zur Seite des Zahlungsanbieters kommen, erhalten Sie beim Bestellvorgang.


4. Widerrufsrecht für Verbraucher bei der Buchung von Veranstaltungen

Die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts bei der Buchung von Veranstaltungen durch Verbraucher entnehmen Sie bitte der nachstehenden Widerrufsbelehrung.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Betzold Lernmedien GmbH, Winkelriedstrasse 82, 8203 Schaffhausen, Tel.: +41 52 644 80 90, Fax: +41 52 644 80 95, E-Mail [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sein denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


5. Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Es existieren gesetzliche Ausnahmen vom Widerrufsrecht (§ 312g BGB), wobei wir uns vorbehalten, uns Ihnen gegenüber auf folgende Regelungen zu berufen: Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

Ein Widerrufsrecht kann vorzeitig erlöschen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.


6. Absage von Veranstaltungen

Wir sind berechtigt, die Durchführung der Online-Veranstaltung bis zu 7 Tage vor dem geplanten Start abzusagen. Eine spätere Absage ist möglich, wenn einer der Referenten erkrankt und ein angemessener Ersatz nicht rechtzeitig gestellt werden kann oder aus sonstigen erheblichen Gründen, wie z. B. Ausfall der erforderlichen Technik oder eine vergleichbare erhebliche Beeinträchtigung der geplanten Veranstaltung aus sonstigen, nicht uns zu vertretenden Gründen (z. B. höhere Gewalt). Gleiches gilt, wenn die zur Kostendeckung notwendige Teilnehmerzahl unterschritten wird (weniger als 4 Teilnehmer). Wir werden Sie in diesem Fall unverzüglich hierüber informieren. In Fällen, in denen ein Ersatztermin nicht bereits bei der Buchung vereinbart war, können Sie eine Umbuchung auf eine andere Online-Veranstaltung vornehmen. Lehnen Sie dies ab, werden bereits erfolgte Zahlungen unverzüglich erstattet. Gegebenenfalls in Ansehung der Preise der umgebuchten Veranstaltung überzahlte Beträge werden erstattet.

Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers aufgrund des Entfalls einer Veranstaltung bestehen nur bei Vorsatz oder grobem Verschulden von uns.


7. Ausschluss von Teilnehmern

Wir behalten uns vor, einzelne Teilnehmer von der Teilnahme auszuschliessen, wenn diese den Veranstaltungsablauf unangemessen stören, insbesondere störenden Einfluss auf die technischen Systeme nehmen.


8. Änderung des Veranstaltungsprogramms

Die Inhalte und der Ablauf des Veranstaltungsprogramms, der Veranstaltungsort sowie der Einsatz bestimmter Referenten können von uns unter Berücksichtigung Ihrer Interessen und der Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung geändert werden.


Ihre Betzold Lernmedien GmbH 

Stand 29.03.2021

  Download PDF PDF Download

Acrobat Reader kostenlos herunterladen »»