Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Pünktliche Lieferung zu Weihnachten
Pünktliche Lieferung zu Weihnachten
Gongs

Gongs

Der Gong ist ein vielseitiges Musikinstrument für Entspannungstechniken, zum Spielen fernöstlicher Musik und für Yoga-Übungen. Die traditionellen Gongs zeichnen sich durch ein eindrucksvolles Klangspektrum aus, das den ganzen Raum für sich einnimmt. Der Gong eignet sich ideal für Effektklänge und als besonderes Signal für die Schulklasse.

1-5 von 5 Artikel

Fernöstliche Musik erleben: Gongs als Effektinstrumente

Gongs haben in der chinesischen, indischen und südostasiatischen Musik eine lange Tradition und sind sogar auf Rock-Alben zu hören. Der Gong begeistert Kinder im Musikunterricht mit seinem durchdringenden Klang und seiner einfachen Spielweise. Gongs werden auch für die Meditation und beim Yoga eingesetzt. Hier bei Betzold finden Sie Gongs in kindgerechten Grössen mit höhenverstellbaren Stativen für ein ganz besonderes Musikerlebnis im Unterricht.

Traditionelle Gongs: Herkunft und Besonderheiten

Gongs sind Musik- und Signalinstrumente mit einem durchdringenden, metallischen Klang. Der Gong gehört zu den Idiophonen und wird mit einem Schlägel zum Klingen gebracht. Dabei haben insbesondere die entstehenden Schwingungen einen grossen Einfluss auf den Ton des Klangkörpers. Die Schwingungen nehmen bei Gongs zum Mittelpunkt zu. Gongs sind als Musikinstrumente bereits seit Tausenden von Jahren bekannt und unterscheiden sich heute überwiegend in zwei Bauformen: Flachgongs und Buckelgongs. Im Gegensatz zum Buckelgong ist der flache Gong nicht auf eine bestimmte Tonhöhe festgelegt. Der Gong wird traditionell als eine von Hand gehämmerte Metallscheibe an einem Stativ aufgehängt. Diese Ausführung entspricht der des ostasiatischen Tamtams oder Chau Gongs als Instrument für Opern- und Sinfonieorchester. Das Tamtam wird mit einem von Filz ummantelten Schlägel gespielt und für besondere Klangeffekte in der Orchestermusik eingesetzt. Charakteristisch für den Sound des Tamtams ist sein langer Nachhall. Auch wenn Gongs überwiegend mit meditativer Musik assoziiert werden, sind sie ein ergänzender Bestandteil des Drum Kits und wurden bereits für spektakuläre Klangeffekte von Bands wie Queen als Instrumente eingesetzt.

Gongs in der Schule: musikalische Ideen für Ihren Unterricht

Gongs lassen sich im Schulunterricht vielseitig einsetzen und begeistern Ihre Schüler mit ihrem durchdringenden, intensiven Klangspektrum. Der Gong setzt stimmungsvolle Klangeffekte im Sinfonieorchester und kann auch als Signalinstrument für den Pausengong genutzt werden. Gongs eignen sich als Instrumente insbesondere für chinesische, indische und südostasiatische Rhythmen im Unterricht. Der Gong begleitet Entspannungsübungen, Meditationen und Yoga-Übungen. Sein lange nachhallender Klangteppich macht den Gong zum musikalischen Begleiter für unterschiedliche Entspannungstechniken.

Gong kaufen: traditionelle Instrumente bei Betzold

Im Sortiment von Betzold finden Sie Gongs in unterschiedlichen Bauformen für Ihren Unterricht. Der Gong eignet sich als Orchesterinstrument, für Entspannungsübungen und als durchdringendes Pausensignal. Zu unseren beliebtesten Gongs gehören Effektinstrumente in der traditionellen chinesischen Architektur mit einer dekorativen, von Hand gearbeiteten Metallscheibe auf einem klassischen Stativ. Diese Gongs sind den chinesischen Tamtams angelehnt und begeistern auch als eindrucksvoller Blickfang im Klassenzimmer. Für den Musikunterricht bieten wir Ihnen ausserdem unsere beliebten Hand-Gongs und Tisch-Gongs mit Stativ als verkleinerte Effektinstrumente speziell für Kinder an. Bei Betzold erhalten Sie ausserdem Stative zum Aufhängen eines Gongs, die mit ihrer integrierten Höhenverstellung ideal für Schüler in jedem Alter geeignet sind.