Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
App Gewinnspiel
App Gewinnspiel
Werkraum

Werkraum

Eine hochwertige Werkraumausstattung in der Schule oder Kita ist die Voraussetzung für einen abwechslungsreichen und motivierenden Werkunterricht. Etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen und Befriedigung darüber zu verspüren - das ist Sinn und Zweck des Faches Werken. Wir von Betzold unterstützen Sie mit unserem Angebot bei der Umsetzung dieses Lernziels.

1-52 von 52 Artikel

Werkraumausstattung für Schulen

Mit einer hochwertigen Werkraumausstattung geben Sie Lehrkräften die Möglichkeit, den Werkunterricht innovativ und abwechslungsreich zu gestalten. Ziel des Faches Werken ist es, den Schülern Grundkenntnisse des technischen Handelns und technischen Denkens zu vermitteln – unverzichtbare Kompetenzen für ihren weiteren Lebensweg. Unterstützen Sie diesen Prozess an Ihrer Schule mit einer professionellen und schülerorientierten Werkraumausstattung

Werkraumausstattung – Möbel und Werkzeug für das Fach Werken

Im Online Shop von Betzold finden Sie Werkraumausstattung renommierter Marken, die speziell für den Einsatz in der Schule hergestellt wird. Das Fach Werken, das in einigen Bundesländern auch mit den Begriffen "Gestaltendes Werken" oder "Kunst" bezeichnet wird, baut auf den Erfahrungen der Schüler im Kindergarten und in Bastelgruppen auf. Die meisten Kinder empfinden beim Basteln, Gestalten und Werken eine große Befriedigung. Ziel des Faches Werken ist es, dieses natürliche Interesse für Selbstgefertigtes zu fördern und am Leben zu erhalten.

Lerninhalte des Faches Werken in der Primarschule

Das Fach Werken vermittelt Schülern eine Vielzahl von Kenntnissen und Methoden, ohne die viele technische Sachverhalte nicht zu verstehen sind. Sie lernen unterschiedliche Werkstoffe und ihre Beschaffenheit kennen (z. B. Holz, Ton, Papier, Metall), gewinnen Einsichten in die Statik und trainieren den sachgerechten Umgang mit Werkzeugen wie Feile, Hobel, Säge, Hammer oder Schraubenzieher. Darüber hinaus eignen sich die Schüler Methoden an, die Ihnen helfen, technische Zusammenhänge zu verstehen und Lösungsstrategien für technische Probleme zu finden. Dazu gehören Strategien wie Problemlösung, Test und Erprobung, Planung und Durchführung. Je professioneller Ihre Werkraumausstattung ist, desto vielseitiger können Lehrkräfte den Werkunterricht gestalten.

Soziale und personale Kompetenzen.

Im Werkunterricht wird noch mehr als in anderen Fächern in der Gruppe gearbeitet. Aufgaben werden verteilt, Absprachen getroffen. Dabei lernen die Schüler zu kooperieren, Rücksicht zu nehmen und andere Meinungen anzuhören und zu tolerieren. Bei der Erstellung eines Werkstückes erwerben die Schüler außerdem wichtige personale Kompetenzen wie Kritikfähigkeit, Ausdauer und Präzision. Ist das Werkstück dann fertig, empfinden die meisten Schüler große Befriedigung. Das trägt zu einem gesunden Selbstwertgefühl bei.